www.rafting-lofer.at

Tel.: +43 (0) 6588 72 353 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Was ist Rafting?

Das Wort Rafting kommt von der englischen Bezeichnung „raft“ und bedeutet Floß.

Rafting ist eine beliebte Freizeitsportart bei der man mit einem Schlauchboot auf einem Fluss fährt. Jedoch nicht auf einem gewöhnlichen Fluss, sondern auf einem Wildwasser höherer Schwierigkeitsgrade.

Auch gibt es einen Rafting Rennsport. Seit dem Jahr 1997 werden offizielle Weltmeisterschaften in den 6er Rafts abgehalten. Alle zwei Jahre findet eine solche Weltmeisterschaft statt. Seit 2010 gibt es nun auch 4er Rafts, welche im Wechsel zu den 6er Booten in geraden Jahren abgehalten werden. Im Gegensatz zu den 6er Rafts finden die 4er Rafts auf künstlichen Wildwasseranlagen statt. Beim Rafting Rennsport gibt es verschiedene Disziplinen, welche nach den Regeln der IRF (International Rafting Federation) beurteilt werden: Zeitfahrt, Parallel Sprint Head to Head, Slalom und Abfahrt. In jeder einzelnen Disziplin kann ein EM- und WM-Titel als Einzeldisziplin und auch als Gesamtwertung erreicht werden.

Rafts gibt es für vier bis zwölf Personen und sie bestehen aus sehr robustem, mehrlagigem gummierten Gewebe mit mehreren unabhängigen Luftkammern. Außerdem gibt es verschiedene Bootsformen, welche alle zwischen 3,60 Meter bis 5,80 Meter lang und 1,60 Meter bis 2,50 Meter breit sind. Das symmetrische, mit dem Stechpaddel am Heck gesteuerte Raft ist das in Europa gebräuchlichste.

Jetzt Fan werden!

Wetter in Lofer